CHEMINÉE SYSTEME


Das Warmluftcheminée (WL)

Das Warmluftcheminée ist bestens bekannt als Schnellheizung. Bereits wenige Minuten nach dem Anfeuern wir die aufgeheizte Warmluft in den Wohnraum verteilt. Bei optimaler Platzierung der Warmluftaustritte können sogar mehrere zueinander offenstehende Wohnräume mitbeheizt werden.

FREI Einsätze 
sind Spezialisten, wenn es um die perfekte Energieverteilung geht. Ein ausgeklügeltes Baukastensystem erlaubt es dem Betreiber (je nach Komfortansprüchen) aus zwei verschiedenen Bedienungsmöglichkeiten auszuwählen.

Warmluftsystem im Schwerkraftprinzip
Die kalte Luft steigt im Ofenkörper hoch und gibt die erwärmte Luft über die Austrittsgitter dem Wohnraum ab.

Gebläse und 5-Stufen-Regler 
Bei dieser Variante wird die Heizenergie mittels 5-Stufen-Regler verteilt, die den Ventilator steuert. Sollte, weil kein Heizprogramm eingestellt ist, Ihre Anlage in den Bereich von Übertemperatur kommen, schaltet sich automatisch das FREI Sicherheitssystem ein und verteilt die anfallende Heizenergie.